Antwort auf: Begleitheizung Heizband

#1694
Klausi
Moderator

Hallo Tane,

ich habe mich zufällig letztens noch zu diesem Thema informiert. Dabei bin ich auf einen Anbieter gestoßen, der sogar verschiedene Heizleiterlängen auf Lager hat. Du kannst ja mal dort vorbei schauen: https://www.thimmtherm.de/begleitheizung-ex/ Du musst nur unbedingt auf die höchstzulässige Temperatur achten. Ich habe mir mal die verschiedenen Modelle angeschaut und mit deinen Angaben verglichen. Auf den ersten Blick würde ich dir das TSL-F empfehlen. Es hat eine Heizleiterlänge von 200 Metern, eine hohe chemische Beständigkeit. Eingeschaltet haben alle Modelle eine zulässige Höchsttemperatur von 120 Grad. Im ausgeschalteten Zustand liegt dieses Modell jedoch mit 190 Grad recht weit oben. Hier bin ich mir jedoch nicht sicher, ob es wirklich das richtige ist. Meiner Meinung nach sollte man an dieser Stelle, besonders, da es um die Sicherheit geht, eine Höhere Mindesttemperatur einkalkulieren.

Hier würde das Modell TSL-VX in fragen kommen. Der Nachteil ist hier, dass es nur eine Heizlänge von 190 Metern hat. Je nach Bedarf könnte es bei dir ja trotzdem passen, das müsstest du nur vorher abmessen. Dieses Modell hat jedoch eine zulässige Höchsttemperatur von 200 Grad und wäre somit als Begleitheizung Ex geeigneter.

LG