Hund reagiert empfindlich auf sein Futter?

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von Gary.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1759
    Woodstock
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    seit einigen Wochen macht uns unser Hund Sorgen, weil er nach dem Fressen Galle bricht. Wir waren natürlich schon beim Tierarzt und dieser meinte, dass der Hund gesund ist und höchstens sein Futter nicht mag. Nun wollen wir ein Futter testen, was auf jeden Fall vertragen wird. Vielleicht extra eines für empfindliche Hunde, wenn ihr aus der Kategorie eine Empfehlung habt. Zuvor hatten wir schon ein hochwertiges Futter, allerdings erhält dieses Getreide, was angeblich nicht so gut sein soll. Welches Futter bekommen eure (sensiblen) Hunde?

    VG

    #1764
    Gary
    Teilnehmer

    Hallo Woodstock,

    ich habe mittlerweile schon meinen dritten Hund und da ich immer Mischlinge aus dem Tierheim hatte, kamen diese ursprünglich schlechten Verhältnissen. Meistens ist es dann so, dass solche Hunde einen sehr sensiblen Magen haben und deswegen Spezialfutter benötigen. Ich bin also sensible Mägen gewöhnt und habe schon einige Sensitiv Hundefuttersorten getestet. Am besten fand ich bis jetzt das Hundefutter Sensitiv mit Ziege von Sanoro.
    Das war nicht nur von der Verträglichkeit gut, sondern wurde immer direkt geradezu verschlungen. Falls euer Hund lieber Lamm, Rind oder dergleichen mag, gibt es auch noch weitere Sorten. Grundsätzlich kann ich Sanoro sehr empfehlen, wenn man seinem Tier etwas Gutes tun will.

    Grüße

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.